Dezember{tage}buch-Vorbereitung

//

Ich möchte euch heute gerne eine kleine Vorbereitung zu meinem Dezember{tage}buch für dieses Jahr zeigen. Dieses Jahr verwende ich ein Album und Project Life Hüllen. Ich verwende hauptsächlich das Dezember{tage}buch Kit von der Scrapbook Werkstatt, welches ihr hier kaufen könnt. Julia und ich werden euch dann im Laufe des Dezembers mit unseren fertigen Dezembertagen erfreuen. Damit ihr nichts verpasst, solltet ihr im Dezember regelmäßig in der neuen Werkstatt "Dezember{tage}buch" vorbei schauen. Dort findet ihr demnächst auch Anleitungen von uns, wie man das Cover des Albums gestalten kann.
So, jetzt genug vorgestellt, ich hoffe ihr seid in Weihnachtsstimmung :)

Zuerst habe ich mir überlegt, wo ich mein Dezember fest halten möchte. Bastel ich mir selbst ein Album? Benutze ich Project Life, wenn ja, welche Größe (6*8, 4*4, 8*8...)? Oder integriere ich es in mein Jahresalbum? Ihr seht es gibt verschiedenste Möglichkeiten euren Dezember fest zu halten. Ich habe mich dieses Jahr für ein Album entschieden, in dem ich Project Life Hüllen mit selbst gemachten Seiten vermische. Genaueres dazu seht ihr dann im Dezember ;)


Bei der Wahl eures Albums spielt es auch eine Rolle, ob ihr ein Dezember{tage}- oder {wochen}buch oder so machen wollt. Je nachdem, wie viel ihr festhalten wollt, sollte die Größe eures Albums angepasst sein. Wäre ja schade, wenn ihr anfangt fest zu halten und dann bei Halbzeit merkt, das Album ist zu klein.

Als nächstes suche ich mir Papiere raus, die ich verwenden möchte. Dabei achte ich drauf, dass man sie gut kombinieren kann und das unterschiedliche Materialien dabei sind. Für ein Dezember{tage}buch benutze ich auch sehr gerne bedrucktes Vellum in Gold oder Silber. das wirkt sehr edel und passt zu dem festlichen des Albums. Beim raus suchen der Papiere überlege ich mir meist schon eine Art Farbkonzept. Möchte ich es lieber blau/grün oder traditionel rot/gold? Natürlich kann man auch jede Seite mit unterschiedlichen Farbkonzepten umsetzen, das ist geschmackssache.


Meine Papier sind dann die Grundlage für die Emellishments, die ich zusammen suche. Anhand der Farben suche ich dann alles zusammen, was man damit kombinieren kann. Dazu zählt alles, was man an Deko benutzen kann. Ich kenne es selbst, man kann sich da schwer zurück halten und packt gerne alles aus, was mit Weihnachten zu tun hat. Daher empfehle ich, lieber weniger, aber ausgewählte Sachen zusammen zu suchen, da zu viel Material die Kreativität beieinschränken kann. Das muss nicht zwangsläufig bei allen so sein, aber ich möchte es euch gerne mitgeben, da ich selbst so ein Typ bin ;)


Zum Schluß suche ich mir noch 1-2 Motivstempel raus und lege mir meine Alphastempel zurecht. Bei den Stempeln kenne ich das Problem auch, mir zuviele raus zu suchen, deshalb habe ich mich beschränkt. Falls man im laufe der Fertigstellung merkt, "ach, da passt doch der Garn besser oder dieser Stempel", dann kann man ja immer noch zur Schublade gehen uns es raus holen.


Wenn ich dann alles zusammen gesucht habe, packe ich mir das in Schüsselchen und stelle es griffbereit und in sichtweite auf meinen Basteltisch. Sobald dann die Fotos gedruckt sind, können  diese gleich dekoriert und im Album festgehalten werden.


Wie sieht das bei euch aus? Macht ihr dieses Jahr ein Dezember{tage}buch? Bereitet ihr es vor? Wie weit bereitet ihr es vor?

Lasst es mich wissen, ich freue mich darüber
Hier noch ein kleiner Sneak, was euch im Dezember erwartet. Schaut unbedingt bei der Dezember{tage}buch-Werkstatt vorbei.


Liebste Grüße

Eure Nikki

Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Foto liebe Nikki. Ich freue mich, dass wir beide dieses Jahr das Dezembertagebuch machen. Mach weiter so schöne Fotos von dem Kit. Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist so lieb von dir :*
      Ich versuche mich immer mal wieder in den Fotos und werde auch immer zufriedener.
      Ich freue mich auch sehr, mit dir das DD zu machen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Oh, cool...das ist mein Lieblingsprojekt des Jahres :o)
    Leider bin ich momentan noch gar nicht in Weihnachtsstimmung...hier sind so schöne Frühlingstemperaturen...unglaublich.
    Hoffe aber, dass mein Mojo bald wieder da ist und ich mich voller Begeisterung in die Gestaltung meines DD's geben kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Kit, kam die Lust ;)
      Wenn man dann noch die ganzen Sachen zusammen sucht, wächst die immer mehr. Ich mag die Weihnachtszeit sehr und freue mich schon drauf.

      Löschen